Die Berufstests für Migranten und Flüchtlinge

Die Testverfahren für die berufliche Kompetenzfeststellung und die Berufsorientierung von Flüchtlingen. Entwickelt für Bildungsträger in der Kompetenzerhebung und für Unternehmen im Bereich der Personalauswahl.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir vier Testverfahren speziell für die Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen entwickelt. Diese Testverfahren können als Online-Fragebogen in verschiedenen Sprachen bearbeitet werden. Derzeit sind folgende Sprachen möglich: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Rumänisch, Türkisch, Tigrinisch, Arabisch und Persisch. Alle vier Testverfahren werden erfolgreich von verschiedensten Bildungsträgern und Unternehmen in der beruflichen Kompetenzfeststellung von Migranten eingesetzt. Gerne nennen wir Ihnen Referenzen.

Die Verfahren sind speziell an die äußerst heterogene Zielgruppe angepasst worden: Eine vereinfachte Darstellung der Testinhalte mit Einzeldarstellung der Fragen erlaubt beispielsweise die Bearbeitung des Verfahrens in einer Gruppe unter eventueller Mithilfe von Übersetzern bei mangelnden Sprach- oder Lesefähigkeiten der Teilnehmer. Die Auswertung der Verfahren kommt außerdem ohne Referenzwerte aus und vermeidet so eventuelle Fehleinschätzungen beispielsweise aufgrund kulturell bedingter Unterschiede oder aufgrund völlig unterschiedlicher Schul- und Bildungssysteme in den Herkunftsländern.

Für alle vier Verfahren erhalten Sie immer zwei Auswertungen. Einen detaillierten Ergebnisbericht auf Deutsch und eine Teilnehmerauswertung in der Sprache, in welcher der Teilnehmer den Fragebogen bearbeitet hat.

Der Berufsinteressen und Kompetenzen Check (BIKOC)

Der Berufsinteressen und Kompetenzen Check (BIKOC) erfragt die beruflichen Interessen, praktische und allgemeine berufsrelevante Kompetenzen sowie die Akzeptanz für berufliche Anforderungen. Das Verfahren wurde speziell für die Kompetenzerhebung bei geflüchteten Menschen mit Berufserfahrung entwickelt. Es soll die schnelle und langfristige Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt unterstützen.

Das Besondere am BIKOC sind die 25 berufsrelevanten Kompetenzbereiche. Diese werden anhand konkreter Tätigkeitsbeschreibungen erfragt. Für jeden Tätigkeitsbereich können die Teilnehmer einschätzen, wir gut sie diesen beherrschen. Darüber hinaus können die Teilnehmer angeben, ob sie in diesem Bereich über Berufserfahrung, eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium verfügen. Der Test beinhaltet weitere Kompetenzbereiche, die die berufliche Integration in den Arbeitsmarkt erleichtern. Dazu gehören beispielsweise Computerkenntnisse, Sprachkenntnisse und weitere Fähigkeiten. Fragen zur Arbeitswelt, zu den beruflichen Interessen, dem sozialen Umfeld und den Lebenszielen sind weitere Inhalte im Testverfahren. Der Test kann durch ein Modul ergänzt werden, welches Hinweise zur emotionalen Verfassung der Teilnehmer liefert.

Der BIKOC kann von Bildungsträgern in der Kompetenzfeststellung oder von Unternehmen in der Personalauswahl eingesetzt werden. Er erlaubt eine schnelle und effiziente Erstbeurteilung bezüglich der beruflichen Fähigkeiten und Wünsche.

Musterauswertung - Ergebnisbericht

Musterauswertung - Teilnehmerauswertung Deutsch

Der Berufsinteressencheck BIC

Der Berufsinteressen Check (BIC) richtet sich an Schüler und junge Erwachsene. Er erfragt die berufsbezogenen Interessen und die Wünsche an die Arbeitswelt. In einem Gutachten werden die Antworten zusammengefasst und übersichtlich aufbereitet. Der BIC FL wird demnächst in zwei Versionen bearbeitbar sein. Der BIC FL Plus richtet sich an Flüchtlinge, die das Abitur oder ein Studium anstreben. Der BIC richtet sich an Personen, die einen Haupt- oder Realschulabschluss anstreben.

Musterauswertung

Der nonverbaler kognitiver Leistungstest - TB KGL NV

Die gepedu Testbatterie KGL NV ist ein nonverbaler kognitiver Leistungstest, der speziell für die Arbeit mit Migranten entwickelt wurde. Der Leistungstest basiert auf der vielfach bewährten gepedu Testbatterie TB KGLW 4. Unterschiedlichste Bereiche der geistigen Leistungsfähigkeit können mit der Testbatterie geprüft werden: Konzentrationsfähigkeit, Gedächtnis, rechnerisches und logisches Denken sowie räumliches Vorstellungsvermögen. Die Testbatterie beinhaltet acht Aufgaben, die weitgehend unabhängig vom sprachlichen Verständnis des Teilnehmers sind: Matrizen (Muster erkennen), Faltvorlagen (Papier falten), Spiegelverkehrt, Rechenaufgaben, Zahlenreihen ergänzen, Bilder merken (Kurzzeitgedächtnis) und ein Speed-Test zur Konzentrationsfähigkeit. Neben dem Teilnehmerwert geben wir als Referenzwerte die durchschnittlichen Werte für Hauptschüler, Realschüler und Abiturienten aus. Damit lassen sich die Ergebnisse des Teilnehmers im Vergleich zum deutschen Schulsystem einschätzen. Die Testdauer beträgt zwischen 20 und 30 Minuten. Die Testbatterie kann in den oben genannten Sprachen bearbeitet werden.

Für die Testbatterie KGL NV haben wir zusätzlich einen Trainingstest (kostenlos nutzbar für unsere Partner) entwickelt. Mit diesem Trainingstest können sich Ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Vorfeld der Echttestung mit den Aufgabenstellungen vertraut machen, die Inhalte trainieren und erhalten sofort Rückmeldung darüber, ob sie alles verstanden und richtig beantwortet haben. Gemeinsam mit dem Trainigstest ist die Testbatterie KGL NV ein valides Instrument zur kognitiven beruflichen Kompetenzfeststellung von Migranten.

Musterauswertung - Ergebnisbericht

Musterauswertung - Teilnehmerauswertung Deutsch

Musterauswertung - Teilnehmerauswertung Arabisch

Berufstests für Migranten und Flüchtlinge kennenlernen

Gerne können Sie die Berufstests für Migranten und Refugees unverbindlich und kostenlos in einem Piloten einsetzen und durchführen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail. Anschließend erhalten Sie von uns Zugangscodes, mit welchen Sie die Online-Fragebogen einsehen und bearbeiten können.

Kontakt & Service & Information

Fordern Sie weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen an. Bitte klicken Sie hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK

schließen

Sind Sie fit für die Arbeitswelt 4.0?

Testen Sie Ihre Digitale Kompetenz!

Der DigCompCheck (DCC) der gepedu ist das umfängliche Instrument für die Selbstreflektion und die Messung der Digitalen Kompetenzen. Innerhalb von einem Werktag erhalten Sie von uns eine zusammenfassende Auswertung zu Ihren digitalen Kompetenzen. Die Teilnahme ist kostenlos.

mehr erfahren

!