Die Berufstests für Migranten und Flüchtlinge

Die Testverfahren für die berufliche Kompetenzfeststellung und die Berufsorientierung von Flüchtlingen. Entwickelt für Bildungsträger in der Kompetenzerhebung und für Unternehmen im Bereich der Personalauswahl.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir vier Testverfahren speziell für die Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen entwickelt. Diese Testverfahren können als Online-Fragebogen in verschiedenen Sprachen bearbeitet werden. Derzeit sind folgende Sprachen möglich: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Türkisch, Tigrinisch, Arabisch und Persisch. Alle vier Testverfahren werden erfolgreich von verschiedensten Bildungsträgern und Unternehmen in der beruflichen Kompetenzfeststellung von Migranten eingesetzt. Gerne nennen wir Ihnen Referenzen.

Die Verfahren sind speziell an die äußerst heterogene Zielgruppe angepasst worden: Eine vereinfachte Darstellung der Testinhalte mit Einzeldarstellung der Fragen erlaubt beispielsweise die Bearbeitung des Verfahrens in einer Gruppe unter eventueller Mithilfe von Übersetzern bei mangelnden Sprach- oder Lesefähigkeiten der Teilnehmer. Die Auswertung der Verfahren kommt außerdem ohne Referenzwerte aus und vermeidet so eventuelle Fehleinschätzungen beispielsweise aufgrund kulturell bedingter Unterschiede oder aufgrund völlig unterschiedlicher Schul- und Bildungssysteme in den Herkunftsländern.

Für alle vier Verfahren erhalten Sie immer zwei Auswertungen. Einen detaillierten Ergebnisbericht auf Deutsch und eine Teilnehmerauswertung in der Sprache, in welcher der Teilnehmer den Fragebogen bearbeitet hat.

Der Berufsinteressen und Kompetenzen Check (BIKOC)

Der Berufsinteressen und Kompetenzen Check (BIKOC) erfragt die beruflichen Interessen, praktische und allgemeine berufsrelevante Kompetenzen sowie die Akzeptanz für berufliche Anforderungen. Das Verfahren wurde speziell für die Kompetenzerhebung bei geflüchteten Menschen mit Berufserfahrung entwickelt. Es soll die schnelle und langfristige Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt unterstützen.

Das Besondere am BIKOC sind die 25 berufsrelevanten Kompetenzbereiche. Diese werden anhand konkreter Tätigkeitsbeschreibungen erfragt. Für jeden Tätigkeitsbereich können die Teilnehmer einschätzen, wir gut sie diesen beherrschen. Darüber hinaus können die Teilnehmer angeben, ob sie in diesem Bereich über Berufserfahrung, eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium verfügen. Der Test beinhaltet weitere Kompetenzbereiche, die die berufliche Integration in den Arbeitsmarkt erleichtern. Dazu gehören beispielsweise Computerkenntnisse, Sprachkenntnisse und weitere Fähigkeiten. Fragen zur Arbeitswelt, zu den beruflichen Interessen, dem sozialen Umfeld und den Lebenszielen sind weitere Inhalte im Testverfahren. Der Test kann durch ein Modul ergänzt werden, welches Hinweise zur emotionalen Verfassung der Teilnehmer liefert.

Der BIKOC kann von Bildungsträgern in der Kompetenzfeststellung oder von Unternehmen in der Personalauswahl eingesetzt werden. Er erlaubt eine schnelle und effiziente Erstbeurteilung bezüglich der beruflichen Fähigkeiten und Wünsche.

Musterauswertung - Ergebnisbericht

Musterauswertung - Teilnehmerauswertung Deutsch

Der Berufsinteressencheck BIC

Der Berufsinteressen Check (BIC) richtet sich an Schüler und junge Erwachsene. Er erfragt die berufsbezogenen Interessen und die Wünsche an die Arbeitswelt. In einem Gutachten werden die Antworten zusammengefasst und übersichtlich aufbereitet. Der BIC FL wird demnächst in zwei Versionen bearbeitbar sein. Der BIC FL Plus richtet sich an Flüchtlinge, die das Abitur oder ein Studium anstreben. Der BIC richtet sich an Personen, die einen Haupt- oder Realschulabschluss anstreben.

Musterauswertung

Der nonverbaler kognitiver Leistungstest - TB KGL NV

Die gepedu Testbatterie KGL NV ist ein nonverbaler kognitiver Leistungstest, der speziell für die Arbeit mit Migranten entwickelt wurde. Der Leistungstest basiert auf der vielfach bewährten gepedu Testbatterie TB KGLW 4. Unterschiedlichste Bereiche der geistigen Leistungsfähigkeit können mit der Testbatterie geprüft werden: Konzentrationsfähigkeit, Gedächtnis, rechnerisches und logisches Denken sowie räumliches Vorstellungsvermögen. Die Testbatterie beinhaltet acht Aufgaben, die weitgehend unabhängig vom sprachlichen Verständnis des Teilnehmers sind: Matrizen (Muster erkennen), Faltvorlagen (Papier falten), Spiegelverkehrt, Rechenaufgaben, Zahlenreihen ergänzen, Bilder merken (Kurzzeitgedächtnis) und ein Speed-Test zur Konzentrationsfähigkeit. Neben dem Teilnehmerwert geben wir als Referenzwerte die durchschnittlichen Werte für Hauptschüler, Realschüler und Abiturienten aus. Damit lassen sich die Ergebnisse des Teilnehmers im Vergleich zum deutschen Schulsystem einschätzen. Die Testdauer beträgt zwischen 20 und 30 Minuten. Die Testbatterie kann in den oben genannten Sprachen bearbeitet werden.

Für die Testbatterie KGL NV haben wir zusätzlich einen Trainingstest (kostenlos nutzbar für unsere Partner) entwickelt. Mit diesem Trainingstest können sich Ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Vorfeld der Echttestung mit den Aufgabenstellungen vertraut machen, die Inhalte trainieren und erhalten sofort Rückmeldung darüber, ob sie alles verstanden und richtig beantwortet haben. Gemeinsam mit dem Trainigstest ist die Testbatterie KGL NV ein valides Instrument zur kognitiven beruflichen Kompetenzfeststellung von Migranten.

Musterauswertung - Ergebnisbericht

Musterauswertung - Teilnehmerauswertung Deutsch

Musterauswertung - Teilnehmerauswertung Arabisch

Gerne können Sie die Berufstests für Migranten und Refugees unverbindlich und kostenlos in einem Piloten einsetzen und durchführen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail. Anschließend erhalten Sie von uns Zugangscodes, mit welchen Sie die Online-Fragebogen einsehen und bearbeiten können.

Mehr Informationen und Kontakt

Erfahren Sie mehr über unsere Testverfahren für Flüchtlinge und wie Sie diese einsetzen können.

Das sagen unsere Kunden

SBH West GmbH

Dr. Jürgen Schäfer, Business Development & Marketing SBH West GmbH: "Für die eintägigen Potentialanalysen für Schüler im Rahmen der NRW Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss" (KAoA) haben wir ein eigenes Verfahren entwickelt. Ein Baustein davon sind die speziell auf unsere Potenzialanalyse angepassten Berufstests von der gepedu."

Soziale Initiative GmbH

DAS Birgit Stockhammer, Jugendcoaching Soziale Initiative GmbH in Linz: "Mittels Beratung, Begleitung und praktische Erprobungsmöglichkeiten stehen wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen unterstützend zur Seite. Für den Beratungsprozess geben uns die Ergebnisse der Berufstests von der gepedu wichtige Ansatzpunkte."

ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG

Hansjörg Kaltenbrunner, Ausbildungsleiter ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG: "Als weltweiter Innovationsführer bei Ventilatoren und Motoren suchen wir engagierte Schulabgänger für eine Vielzahl interessanter Berufe. Die richtige Ansprache der Jugendlichen gewinnt dabei immer mehr an Bedeutung. Die gepedu GmbH unterstützt uns mit den Berufstests Schüler und Azubis anzusprechen und zu finden, die in unser Unternehmen passen."

TGC The Gotthard Concept AG

Heike Rudolf von Rohr, Leiterin der Beratung TGC - The Gotthard Concept AG in Zürich: "Wir begleiten Menschen bei der beruflichen Neuorientierung, Standortbestimmung und Outplacement. Die gepedu-Potentialanalyse und der gepedu-Berufstest BFB helfen uns, unsere Klienten besser zu unterstützen."

HFM Nordholz Handelsgesellschaft mbH

Tina Richter, Personalmanagement bei der HFM Nordholz Handelsgesellschaft mbH: "Wir setzen die gepedu-Potenzialanalyse bei der Personalentwicklung und -auswahl für unsere Vertriebsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter ein. Die Analysen liefern uns treffende und aussagekräftigen Ergebnisse, die wir für den weiteren Entscheidungsprozess nutzen."

Heyform Bramsche GmbH

Antje Loga, Personalreferentin Heyform Bramsche GmbH: "Wir nehmen die beruflichen Potenziale, Interessen und Ziele unserer Angestellten sehr ernst. Die gepedu-Potenzialanalyse liefert uns Ansatzpunkte für die interne Personalentwicklung."

Testteilnehmer BOT ST

Simon, Schüler, 13.Klasse am Gymnasium: Mir hat der Test und das Gutachten bei meiner Entscheidung für ein Studium sehr geholfen.

Edler & Stiegler Consulting GmbH

Marcus Edler, Geschäftsführer Edler & Stiegler Consulting GmbH, München: "Wenn wir neue Berater auswählen, setzen wir sehr erfolgreich auf die Potenzialanalyse der gepedu."

Kerstin Kühnel, Berufscoach aus Würzburg: "Die Berufstests von gepedu zeigen meinen Kunden ihre Persönlichkeit und Potentiale, auf deren Grundlage wir Ziele und konkrete nächste Schritte herausarbeiten."

gepedu Gesellschaft für psychologische Eignungsdiagnostik und Unternehmensberatung GmbH

Am Mitterfeld 14

85658 Egmating

Telefon

+49(0)8095 358 306 7

E-Mail

info@gepedu.de

Monat für Monat bearbeiten mehrere Tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines unserer vielen Testverfahren zur Berufs- und Karriereplanung. Damit gehört die gepedu GmbH zu den führenden Unternehmen in der beruflichen Eignungsdiagnostik im deutschsprachigen Raum. Unternehmen, Bildungsträger, Berufscoaches, Personalberater und -vermittler setzen unsere Berufstests in der Praxis ein. Wir unterstützen bei Fragen zur beruflichen Karriereplanung, Personalentwicklung und -auswahl.

© gepedu 2017 | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Ausbildung zum Uhrmacher |  Seite 116