Wie führen Sie? Welchen Führungsstil setzen Sie ein?
Die Führungsstilanalyse findet Antworten darauf.

Mit dem Modul Führung der gepedu-Potenzialanalyse erfahren Sie mehr über Ihren Führungsstil.

Zum Führungsverhalten haben wir die Daten einiger Tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der gepedu Potenzialanalyse, die über mindestens ein Jahr an Führungserfahrung verfügen, statistisch untersucht. Auf Grundlage von verschiedenen Clusteranalysen konnten wir zum Führungsverhalten vier Führungstypen identifiziert. Im Gutachten gehen wir auf diese vier Führungstypen ein und berechnen die Übereinstimmung Ihrer Ergebnisse mit den vier Typen.

So lassen sich die Führungstypen der gepedu-Potenzialanalyse beschreiben:

1. Der charismatische Demokrat

Der charismatische Demokrat kann seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivieren und von sich und ihren Aufgaben begeistern. Seinen Mitarbeitern gegenüber ist er sehr loyal und unterstützt sie in allen Belangen. Er kann gut mit Kritik umgehen und hinterfragt sein Handeln selbstkritisch. Wenn er Aufgaben überträgt, gewährt er die nötigen Handlungsspielräume. Er ist gut organisiert und hält sich an Zeitpläne. Er ist nicht unbedingt Führungskraft geworden, weil er auf seinem Gebiet eine fachliche Koryphäe ist. Er führt aufgrund seiner ausgeprägten sozialen Kompetenzen. Daher muss er seine Mitarbeiter auch nicht ständig kontrollieren. Dieser Führungsstil entspricht am ehesten dem demokratischen oder auch kooperativen Führungsstil.

2. Der Souverän

Mit seinen hohen fachlichen Kompetenzen im eigenen Berufsfeld ist der Souverän ein fachliches Vorbild für seine Mitarbeiter. Er kann sich gegenüber seinen Mitarbeitern gut durchsetzen, ist zielstrebig und belastbar und hat Durchhaltevermögen. Seinen Mitarbeitern gewährt er aber nur geringe Handlungsspielräume und Mitsprache, kümmert sich kaum um deren Entwicklung und kontrolliert sie ständig. Selbstreflektion und Selbstkritik, Veränderungsbereitschaft und Flexibilität sind bei ihm wenig ausgeprägt. Er wählt immer den wirtschaftlich günstigsten Weg und versucht die Kosten möglichst gering zu halten. Dieser Führungsstil entspricht am ehesten dem aus der Literatur bekannten autoritären bzw. hierarchischen Führungsstil.

3. Der Liberalist

Diesen Führungstypen zeichnet besonders aus, dass für ihn die gleichen Spielregeln wie für sein Team gelten. Er gewährt seinem Team Handlungsspielräume, Mitsprache bei Entscheidungen und behandelt im Team alle gleich. Um Aufgabenplanung, Mitarbeiterentwicklung und Mitarbeiterkommunikation kümmert er sich kaum. Mitarbeitermotivation und Begeisterung für die Aufgabe kennt er nicht. Er lässt einfach alles laufen und kümmert sich nicht um seine Führungsaufgaben. Dieses Führungsverhalten entspricht am ehesten dem laissez-faire-Führungsstil.

4. Der Einzelkämpfer

Der Einzelkämpfer zeigt Einsatz, Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative. Sicheres Auftreten im Geschäftsleben, Selbständigkeit und Autonomie sind bei ihm vorhanden. Kritikfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Kontaktstärke und Verhandlungskompetenz bringt er auch mit. Führungsqualitäten wie Aufgaben übertragen, Handlungsspielräume gewähren und Aufgabenplanung kennt er aber nicht. Darüber hinaus kümmert er sich nicht um die Entwicklung seiner Mitarbeiter und fördert kaum die Zusammenarbeit im Team. Auch gelten für ihn meist andere Spielregeln als für sein Team.

Potenzialanalyse bearbeiten

Hier können Sie die Potenzial­analyse für Fach- und Führungskräfte online bearbeiten.

Das sagen unsere Kunden

TERTIA GmbH

Andreas Kraetsch, Leitung Schnittstellenmanagement, Datenschutzbeauftragter TERTIA Berufsförderung: "Menschen und Potenziale stehen im Mittelpunkt aller Aktivitäten der TERTIA-Gruppe. Die gepedu-Testverfahren unterstützen uns differenziert und passgenau in der beruflichen Beratung und Kompetenzfeststellung. Die Testverfahren werden in den unterschiedlichsten Projekten mit Jugendlichen, Berufserfahrenen und Flüchtlingen eingesetzt."

VHS Meppen

Radka Lemmen, Bildungsmanagerin an der VHS Meppen, VHS Meppen: "Der Leistungstest für Migranten (TB KGL NV) haben wir für die Vorauswahl von Teilnehmern für einen Kurs verwendet. Die schnelle Rückmeldung, der geringe Aufwand und das objektive und nachvollziehbare Ergebnis hat uns sehr geholfen. Inzwischen verwenden wir die unterschiedlichsten Tests der gepedu für weitere Projekte."

Handwerkskammer Freiburg

Frank Künze, Abteilungsleiter Berufsausbildungsservice der Handwerkskammer Freiburg: "Mit der KomBO Potenzialanalyse und Berufsfeldanalyse der gepedu GmbH können wir, Ressourcen schonend die Arbeitsabläufe überwiegend online gestalten und erhalten sehr aussagekräftige Auswertungsdokumentationen für die Teilnehmenden."

Weiterbildungszentrum der Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V.

Daniel Appel, Koordinator für Assessment im Weiterbildungszentrum der Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V.: "Wir unterstützen Schülerinnen und Schüler aktiv bei der Suche nach der richtigen Ausbildung oder dem richtigen Beruf. Bei unseren Potenzialanalysen und der Feststellung von Schlüsselqualifikationen arbeiten wir schon mehrere Jahre erfolgreich mit den Testverfahren der gepedu."

ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG

Hansjörg Kaltenbrunner, Ausbildungsleiter ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG: "Als weltweiter Innovationsführer bei Ventilatoren und Motoren suchen wir engagierte Schulabgänger für eine Vielzahl interessanter Berufe. Die richtige Ansprache der Jugendlichen gewinnt dabei immer mehr an Bedeutung. Die gepedu GmbH unterstützt uns mit den Berufstests Schüler und Azubis anzusprechen und zu finden, die in unser Unternehmen passen."

Soziale Initiative GmbH

DAS Birgit Stockhammer, Jugendcoaching Soziale Initiative GmbH in Linz: "Mittels Beratung, Begleitung und praktische Erprobungsmöglichkeiten stehen wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen unterstützend zur Seite. Für den Beratungsprozess geben uns die Ergebnisse der Berufstests von der gepedu wichtige Ansatzpunkte."

Testteilnehmer BOT ST

Simon, Schüler, 13.Klasse am Gymnasium: Mir hat der Test und das Gutachten bei meiner Entscheidung für ein Studium sehr geholfen.

Edler & Stiegler Consulting GmbH

Marcus Edler, Geschäftsführer Edler & Stiegler Consulting GmbH, München: "Wenn wir neue Berater auswählen, setzen wir sehr erfolgreich auf die Potenzialanalyse der gepedu."

Kerstin Kühnel, Berufscoach aus Würzburg: "Die Berufstests von gepedu zeigen meinen Kunden ihre Persönlichkeit und Potentiale, auf deren Grundlage wir Ziele und konkrete nächste Schritte herausarbeiten."

gepedu Gesellschaft für psychologische Eignungsdiagnostik und Unternehmensberatung GmbH

Am Mitterfeld 14

85658 Egmating

Telefon

+49(0)8095 358 306 7

E-Mail

info@gepedu.de

Monat für Monat bearbeiten mehrere Tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines unserer vielen Testverfahren zur Berufs- und Karriereplanung. Damit gehört die gepedu GmbH zu den führenden Unternehmen in der beruflichen Eignungsdiagnostik im deutschsprachigen Raum. Unternehmen, Bildungsträger, Berufscoaches, Personalberater und -vermittler setzen unsere Berufstests in der Praxis ein. Wir unterstützen bei Fragen zur beruflichen Karriereplanung, Personalentwicklung und -auswahl.

Webinar am 19. Oktober 2021

KomBO Potenzialanalyse - Potenziale und Talente erkennen und fördern

mehr erfahren


Sind Sie fit für die Arbeitswelt 4.0?

Testen Sie Ihre „Digitale Kompetenz“!

mehr erfahren


Berufsorientierungsprogramme BOP

KomBO - Potenzialanalyse und Berufsfeldanalyse

mehr erfahren

!