Potenzialanalyse

Potenzialanalyse

Das Online-Assessment für Fach- und Führungskräfte

Entdecken Sie Ihr Karrierepotenzial oder das Ihrer Mitarbeiter

Von Arbeits- und Organisationspsychologen für Fach- und Führungskräfte entwickelt

Potenzialanalyse - Ergebnisse als Spinnendiagramm Sie möchten Ihre Karriere als Fach- und Führungskraft aktiv steuern und sich in Ihrem Beruf weiterentwickeln? Sie wollen mehr darüber erfahren, wo Sie beruflich im Vergleich zu Ihrer Peergroup oder Ihren Mitbewerbern auf dem Arbeitsmarkt stehen? Die gepedu-Potenzialanalyse ermittelt Ihr Karrierepotenzial zuverlässig und sehr differenziert.

Häufig kennen wir unsere Stärken nicht oder sind uns unsicher, ob wir diese richtig einschätzen. Mit Hilfe der gepedu-Potenzialanalyse finden Sie heraus, wo Ihre Entwicklungspotenziale liegen. Die Potenzialanalyse zeigt Ihnen auf, in welchen Bereichen Sie im Vergleich zu anderen besonders stark sind und welche Soft Skills Ihre Persönlichkeit kennzeichnen.

Die Ergebnisdokumente der Potenzialanalyse fassen folgende Kompetenzbereiche zusammen: Methodenkompetenz, Fachkompetenz, Sozialkompetenz, intellektuelle Kompetenz, Umgang mit Komplexität und Unsicherheit, Organisation und Zeitmanagement. Zusätzlich lassen sich die Zusatzmodule Verkauf & Vertrieb und Führung aktivieren. Damit erfahren Sie, wie Sie als Führungs- oder Verkäuferpersönlichkeit noch durchsetzungsstärker auftreten.

Unternehmen, Personaldienstleister und Trainer setzen die Potenzialanalyse erfolgreich in der Personalauswahl und -entwicklung sowohl für einzelfallbezogene als auch für gruppenbezogene Ansätze ein. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Personalauswahl und Personalentwicklung.

Potenzialanalyse

Potenzialanalyse Assessment Für jeden Teilnehmer erstellen wir eine kostenlose Auswertung, in der wir die Ergebnisse der Potenzialanalyse auf zwei Seiten zusammenfassen.

Potenzialanalyse starten

So bearbeiten Sie den Online-Fragebogen zur Potenzialanalyse

Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 60 Minuten. Zu Beginn des Fragebogens können Sie wählen, ob Sie eines der beiden Zusatzmodule (Führung oder/und Verkauf & Vertrieb) zusätzlich bearbeiten möchten. Sobald Ihre Ergebnisse der Potenzialanalyse ausgewertet sind, im Normalfall innerhalb von einem Werktag, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit den Auswertungsinformationen. Anschließend können Sie Ihre kostenlose Auswertung als PDF-Download abholen.

Das zeichnet die gepedu-Potenzialanalyse aus:

  1. Ein umfangreiches persönliches Profil Ihrer sozialen Kompetenzen und berufsbezogenen Eigenschaften: Auf dieser Basis können Sie entscheiden, ob Sie die nötigen sozialen und persönlichen Kompetenzen für Ihr nächstes Karriereziel mitbringen.
  2. Eine Analyse verschiedener beruflicher Aufgabengebiete: Damit finden Sie heraus, welche Tätigkeiten Ihnen Spaß machen und in welchen Unternehmensbereichen Sie gerne arbeiten möchten.
  3. Detaillierte Betrachtung Ihrer beruflichen Ziele: Möchten Sie lieber Führungsverantwortung übernehmen oder kreativ arbeiten?
  4. Ihre Ergebnisse werden im Bezug zu anderen Fach- und Führungskräften gesetzt: Sie erkennen sofort, in welchen Merkmalen Sie sich von anderen unterscheiden und wo Ihre persönlichen Stärken liegen. Über 50 tätigkeits- und branchenspezifische Normgruppen auswählbar.
  5. Ansatzpunkte für Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung: Damit stellen Sie fest, woran Sie noch arbeiten können, um Ihre Karrierechancen zu verbessern.
  6. Übersichtliche Zusammenfassung folgender Kompetenzbereiche: Methodenkompetenz, Fachkompetenz, Sozialkompetenz, intellektuelle Kompetenzen, Umgang mit Komplexität und Unsicherheit sowie Organisation- und Zeitmanagement.
  7. Modularer Aufbau: Die Potenzialanalyse besteht aus einem Grundmodul und den zwei Zusatzmodulen Führung und Verkauf & Vertrieb. Sie sind Führungskraft oder möchten Führungsverantwortung übernehmen? Mit dem Modul Führung finden Sie heraus, welcher Führungsstil Sie kennzeichnet und wie Sie Ihre Kompetenzen in den folgenden Bereichen stärken: Delegation, Fähigkeiten entwickeln & Neuerungen initiieren, Mitarbeiterkommunikation, Teamführung und unternehmerisch Handeln. Sie möchten im Vertrieb oder Verkauf arbeiten oder sind in diesen Bereichen tätig? Dann erfahren Sie mit dem Modul Vertrieb & Verkauf, welche Merkmale Sie als Verkäuferpersönlichkeit auszeichnen. Die Zusatzmodule Führung und Verkauf & Vertrieb können im Fragebogen aktiviert werden.
  8. Berechnung von Typologien: Wir berechnen auf Grundlage Ihrer Ergebnisse in der Potenzialanalyse bis zu fünf Typologien. Sie erfahren, mit welchem Karrieretyp (Grundmodul) Sie eher übereinstimmen, ob Sie eher sozial-, materiell-, macht- oder gestaltungsorientiert (Motivationstyp im Grundmodul) sind, ob Sie zum Verkäufer (Verkäufertypologie im Modul Verkauf & Vertrieb) geboren sind oder welchen Führungsstil (Führungstypologie im Modul Führung) Sie bevorzugen.
  9. Anschauliche Aufbereitung: Alle Ergebnisse werden mit Texten und Grafiken erklärt. Für Privatpersonen erstellen wir eine kostenlose Auswertung. Im Kundenbereich kann ein kostenpflichtiges Gutachtens (Umfang ca. 30 bis 48 Seiten) und ein Zertifikat angefordert werden. Für Unternehmen, Personaldienstleister und Coaches erstellen wir professionell aufbereitete Ergebnisberichte mit Interviewleitfaden und Mandantenberichte im Corporate Design. Die Potenzialanalyse ist erweiterbar zu einer 360°-Analyse (Fragebogen zur Fremdeinschätzung für Kollegen, Vorgesetze, Mitarbeiter und Kunden liegen vor). Darüber hinaus können ganze Gruppen analysiert werden (Gruppenberichte).
  10. Exzellente Reputation: Die gepedu-Potenzialanalyse wird von Unternehmen, Personalberatungen und Personalvermittlern in der Personalbeurteilung, -auswahl und -entwicklung eingesetzt. Gerne nennen wir Ihnen Referenzen.

50 tätigkeits- und branchenbezogenen Referenzgruppen machen Ihre Stärken sichtbar

Die Ergebnisse der Potenzialanalyse lassen sich nur dann richtig interpretieren, wenn man weiß, welche Potenziale andere Personen in vergleichbaren Positionen und Tätigkeitsbereichen mitbringen. Damit Sie sich im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern um einen Arbeitsplatz bzw. zu anderen Personen, die eine vergleichbare Tätigkeit ausüben, richtig einschätzen, stellen wir Ihre Ergebnisse die Ergebnisse von einigen Hundert anderen Fach- und Führungskräften gegenüber. Dazu können Sie aus über 50 tätigkeits- und branchenbezogenen Referenzgruppen jene auswählen, die Ihrer aktuellen Tätigkeit bzw. Wunschtätigkeit am nächsten kommt.

Die gepedu-Potenzialanalyse liefert belastbare Ergebnisse

Die Ergebnisse der Potenzialanalyse beruhen auf den Selbsteinschätzungen der Teilnehmer und sollen das reale Verhalten der Teilnehmer im Berufsleben abbilden. Selbsteinschätzungen sind häufig anfällig gegenüber unbewussten und bewussten Verfälschungen. Schon bei der Entwicklung des Fragebogeninstrumentes wurde darauf geachtet, dass bei der Datenauswertung und Dateninterpretation verschiedene Indikatoren Hinweise liefern, ob und wie weit die Ergebnisse belastbar sind.

1. Beschönigungstendenzen

Menschen neigen dazu, sich in ein positives Licht zu rücken. Dies ist ein ganz natürliches Verhalten. Es ist aber hinderlich, wenn es darum geht, eigene Schwächen zu erkennen. Man spricht hierbei auch von Beschönigungstendenzen im Sinne einer sozialen Erwünschtheit. Dies bedeutet, dass man dazu neigt, so zu antworten, wie man glaubt, dass es von einem erwartet wird. Die Potenzialanalyse enthält spezielle Fragen zur Kontrolle möglicher Beschönigungstendenzen. Diese messen, wie stark jemand dazu neigt, seine Selbstbeschreibung in eine positive Richtung zu beschönigen.

2. Formale Antwortfehler

Formale Antwortfehler treten auf, wenn die Ergebnisse der Potenzialanalyse aufgrund einer Antwortendenz zur Mitte, zur Milde oder zur Härte verfälscht sind. Die gepedu hat ein spezielles Verfahren entwickelt, welches bei der Datenauswertung das Antwortverhalten der Teilnehmer strukturiert und dem Antwortverhalten ehemaliger Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegenüberstellt.
Dazu werden laufend die Ergebnisse von sehr vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer anhand von Clusteranalysen und weiteren statistischen Verfahren analysiert. Aufgrund dieser Analysen konnten verschiedene Teilnehmergruppen identifiziert werden: Eine Gruppe zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich über alle Merkmale hinweg sehr niedrig einschätzt. Eine andere schätzt sich hingegen in allen gemessenen Merkmalen sehr hoch ein, während eine dritte Gruppe dazu neigt, Extremwerte zu vermeiden. Allen drei Gruppen gemeinsam ist, dass sie über alle Merkmale hinweg nur sehr gering differenzieren. Teamfähigkeit und Autonomie oder Kreativität und Sorgfalt sind aber beispielsweise Merkmale, die eher gegensätzlich sind. Einerseits ist es möglich, dass eine Person in allen Merkmalen sehr unterdurchschnittlich bzw. weit überdurchschnittlich ist. Dennoch wird erwartet, dass auch hierbei noch differenziert wird und gegensätzliche Merkmale nicht gleichermaßen hoch oder niedrig bewertet werden.
Für jeden Teilnehmer an der Potenzialanalyse wird bei der Datenauswertung die Übereinstimmung mit den drei Gruppen berechnet und geprüft, ob diese Übereinstimmung bedeutend ist. Dadurch wird das Maß der formalen Antwortfehler bei der Beantwortung des Fragebogens ermittelt und interpretierbar gemacht.

3. Fragebogenlänge der gepedu Potenzialanalyse

Das theoretische Modell der gepedu Potenzialanalyse ist kompetenzorientiert. Dazu werden in der Potenzialanalyse eine Vielzahl von berufsbezogenen Eigenschaften und Kompetenzen gemessen, die alle möglichen Anforderungen im Berufsleben weitgehend erfassen. Um alle Inhalte reliabel abbilden zu können, muss jedes Merkmal anhand von mehreren Fragen zu unterschiedlichen Verhaltensbeschreibungen gemessen werden. Daher beträgt die Bearbeitungszeit des Fragebogeninstrumentes zwischen 40 und 60 Minuten.
Ein umfangreicher Fragebogen ist nicht so einfach vom Teilnehmer zu durchschauen und weniger anfällig für systematische und bewusste Antwortverfälschungen. Inhaltliche konsistente Antwortverfälschungen sind über einen langen Befragungszeitraum kaum möglich. Anhand der Teilnehmerergebnisse zu Verhaltensbeschreibungen und Merkmalen, die inhaltlich sehr eng beieinander liegen, werden die Ergebnisse bei der Datenauswertung auf inhaltliche Konsistenz geprüft.

4. Von Experten entwickelt

Die gepedu Potenzialanalyse wurde von Arbeits- und Organisationspsychologen für die Praxis entwickelt und genügt höchsten Ansprüchen. Durchführungsobjektivität gewährleisten wir aufgrund unseres standardisierten und selbsterklärenden Online-Fragebogentools. Schulungen zur Potenzialdurchführung und -interpretation für Unternehmen und Personalverantwortliche, ein umfangreicher Interpretationsleitfaden und Gespräche mit unseren erfahrenen Experten unterstützen bei der Ergebnisbewertung und sichern die Auswertungsobjektivität der gepedu Potenzialanalyse.

Inhalte der Potenzialanalyse

Erfahren Sie mehr über die Inhalte und Merkmale der Potenzialanalyse.

Auswertungen

Die unterschiedlichen Auswertungen und Reportings für die Potenzialanalyse.

Potenzialanalyse für Unternehmen

Hier erfahren Sie, wie Sie die Potenzialanalyse in Ihrem Unternehmen für die Personalauswahl und -entwicklung einsetzen können.

© gepedu 2017 | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Ausbildung zum Uhrmacher |  Seite 83